Questo sito fa uso di cookie, anche di terze parti, per migliorare la tua esperienza di navigazione. Accettando questa informativa dai il consenso al loro utilizzo. OK Voglio saperne di più

Weinberge und Reben

"Pepe“ und "Cirenaica“, die nicht weit vom Meer liegen, sind zwei Parzellen des ursprünglichen Weinbergs, dessen Reben über 40 Jahre alt sind. Zwölf Hektar Land, das für den Rebenanbau besonders geeignet ist und Trauben von hoher Qualität in nur sehr begrenzten Mengen herstellt.
Es sind die Familienweinberge, die die gesamte Weingeschichte der Umgebung aufbewahren: Im Landgut „Cirenaica“ erzählt ein alter Trullo noch vom Leben der Bauern auf dem Lande, als dieser während der Arbeit auf den Feldern als Zufluchtsort vor dem Unwetter im Winter oder als sommerliche Wohnung diente.
Der sechs Hektar große junge Weinberg umgibt hingegen die neue Kellerei.
Jorche baut vor allem die Primitivo-Rebe an, zusammen mit den anderen autochthonen salentinischen Sorten: Negramaro, Fiano und Bianco d’Alessano.
Jorche engagiert sich für die Wiederherstellung und die Neuaufwertung jener autochthonen Reben, die im Laufe der Zeit in Vergessenheit geraten sind. Unter diesen ist die Bianco d’Alessano-Rebe, eine für die Region typische Sorte.


L'ospitalità ANTICA MASSERIA
privacy policy - cookie policy